Zum Inhalt
© Spotcatch/ Westend61
© Spotcatch/ Westend61

Initiativen

Mit FISAplus ist es uns ein Anliegen neben dem Projekt an sich auch wichtige Aspekte wie Green Filming oder Gender Equality zu unterstützen!

Staudamm
© Spotcatch/ Westend61

Green Filming

Es existieren verschiedenste Ansätze zur Nachhaltigkeit während der gesamten Produktionskette eines Filmes.

In enger Zusammenarbeit mit anderen Förderstellen, Film Commissions und dem Österreichischen Umweltzeichen wird laufend daran gearbeitet, weitere Schritte für eine nachhaltige und grüne heimische Filmwirtschaft zu setzen. 

FISAplus setzt auch mit den ab 1.1.2023 gültigen Richtlinien einen Fokus auf Green Filming.

Bei der Herstellung des zu fördernden Projektes muss auf eine ökologisch nachhaltige Produktionsweise geachtet werden und die aktuell geltenden Umweltstandards am Film-standort Österreich sind bei der Realisierung der Projekte einzuhalten. Um den erhöhten Fördersatz von 5 %punkten (Grüner Bonus) zu bekommen, müssen Förderungswerbende als Produktionsunternehmen und das zu fördernde Projekt gewisse Voraussetzungen erfüllen.

Mehr erfahren

© Eugenio Marongiu / Westend61
© Eugenio Marongiu / Westend61

Gender Focus

Als Filmförderstelle sehen wir uns hier auch in der Verantwortung die österreichische Filmbranche zu einer Branche für, von und mit Frauen zu machen.

Bereits mit FISA konnten wir durch folgende Maßnahmen darauf aufmerksam machen, dies soll bei FISAplus beibehalten werden:

- Berücksichtigung im kulturellen Eigenschaftstest

Punkte für weibliche Filmschaffende in den Schlüsselfunktionen Drehbuch, Regie, Kamera, Produktion

- finanzieller Anreiz durch „Gender Gap Financing

Drehbuchwettbewerb „Heldinnen in Serie“ 

- Newsbeiträge zu Gender Themen

Jetzt besuchen

Drehbuchwettbewerb

Im November 2019 rief das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort den Drehbuchwettbewerb Heldinnen in Serie ins Leben, um die Darstellung von Frauenfiguren zu verbessern, die Positionierung von Frauen in der Branche zu stärken und einen Impuls für die Entwicklung von Serien in Österreich zu schaffen.

Die zweite Ausgabe Heldinnen in Serie – next generation startete im Herbst 2021 mit einem leicht veränderten Fokus.

Ideen entwickeln

Zur Hauptnavigation